König Ludwig - Bier von königlicher Hoheit

Die König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg setzt sich für verantwortungsvollen Umgang mit alkoholischen Getränke ein. Daher richtet sich diese Internetpräsenz der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg nur an Personen über 16 Jahren.


Oktoberfest

Auf eine gute Zusammenarbeit...
28 Sep Fr
-
13 Okt Sa


Oktoberfest

Auf eine gute Zusammenarbeit...

» Mehr lesen

Das Beste von Bayern im Westen:

Die König Ludwig Brauerei und das RÜ Oktoberfest verlängern ihre Zusammenarbeit

Bereits zum sechsten Mal findet dieses Jahr das RÜ Oktoberfest statt und die König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg ist mit ihrem König Ludwig Hell von Anfang an mit dabei. Im Juli 2018 wurde die Zusammenarbeit zwischen der Brauerei und den Veranstaltern Thomas „Ted“ Terdisch und Sven Morsbach nun um drei weitere Jahre verlängert.

In Essen-Rüttenscheid wird unter dem Motto „das Beste im Westen“ einmal im Jahr zünftig gefeiert: Das RÜ Oktoberfest findet analog zur Münchner Wiesn bereits seit sechs Jahren statt. Im Jahr 2018 wird vom 28.09 – 13.10 gefeiert. Auf dem Gelände des Flughafens Essen/Mülheim darf neben original-typischen Schmankerln, ausgelassener Stimmung und Livemusik natürlich auch ein echtes traditionell-bayerisches Bier nicht fehlen. Das König Ludwig Hell passt aufgrund seiner Braugeschichte perfekt zu diesem Anlass.

„Das Partyzelt auf hohem Niveau“ bietet auf seinen 5.000 m² fast 4.000 Plätze und neben der super Stimmung auch einen edlen Touch. Besonderheit hierbei: Ein Außenbereich mit Lounge-Charakter lädt dazu ein, den Sonnenuntergang und weiten Ausblick zu genießen, und das quasi mitten im Ruhrpott. Natürlich können die Gäste mit dem neuen Exklusiv-Seidel der König Ludwig Brauerei in den Größen 1,0 und 0,5 Liter anstoßen. Dieses Jahr gibt sich Seine Königliche Hoheit Prinz Luitpold von Bayern, der Gründer der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg, die Ehre und wird das westliche Oktoberfest feierlich eröffnen – ein weiteres Zeichen für die gut laufende Kooperation.

Doch nicht nur auf dem RÜ Oktoberfest kommt das bayerische Traditionsbier gut an. Die Marke König Ludwig erhöht in Nordrhein-Westfalen stetig ihren Absatz und ihre Beliebtheit. So wird das König Ludwig Hell in vielen Gaststätten bereits das ganze Jahr über ausgeschenkt.

„Wir von König Ludwig freuen uns auf die kommenden Jahre der Zusammenarbeit mit unserem Partner aus Nordrhein-Westfalen. Es ist schön zu sehen, dass bayerische Tradition sehr gut auch in anderen Teilen Deutschlands zuhause sein kann“, so Thomas Lillpopp, Marketingleiter der Brauerei.